Mitteilungen

>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>>>>>>
Monatsinfos April 2015

Einladung zur Mitgliederversammlung

am Freitag, 29. Mai 2015 um 20 Uhr in der Alten Schule im Veranstaltungsraum

Liebe Mitglieder,

wir laden Sie/Dich herzlich zur Mitgliederversammlung des Kultur- und Museumsvereins Bonsweiher e. V.
am Freitag, 29. Mai 2015 um 20 Uhr in die Alte Schule im Veranstaltungsraum ein.

 

Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Festlegung der Tagesordnung
  3. Jahresbericht des Vorstandsteams
  4. Kassenbericht
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Revisionsbericht und Entlastung des Vorstands
  7. Mitteilungen – Eröffnung des Dorfmuseums anderer Art am 21.11.15
  8. Anträge und Anfragen
  9. Nachwahlen
  10. Termine und Verschiedenes

Wenn Sie ein Anliegen und einen Antrag haben, dann teilen Sie diese dem Vorsitzenden
Heiko Lorenzen bis zum 18. Mai 2015 mit. - Heiko Lorenzen 06209 1739  ~ vorstand (äd) kum-bonsweiher.de

 

Beiblatt zur Einladung zur Mitgliederversammlung am 29. Mai 2015

Gesucht Vorsitzende/r

Bei der letztjährigen Mitgliederversammlung konnten wir keine/n Vorsitzenden wählen.
Wir suchen weiterhin ein Mitglied, das bereit ist, diese Verantwortung zu übernehmen.

Die/der Vorsitzende hat folgende Aufgaben

○      Repräsentieren des Vereis innen und außen

○      Bindeglied zur Gemeinde und den politischen Gremien

○      Koordinieren der Projekte und Aktionen

○      Einberufen und leiten von Vorstandssitzungen und Versammlungen

○      Motivieren, Impulse und Ideen einbringen

Museumseröffnung auf November verschoben

Der Kultur- und Museumsverein Bonsweiher wird am 21. November das „Dorfmuseum anderer Art“ in die Alte Schule in Bonsweiher eröffnen. Aufgrund der Vollsperrung im Mai in Bonsweiher kann der ursprüngliche Termin im Juli nicht eingehalten werden.

Mitwirkende sind willkommen

Mitglieder und andere Leute, die an der Geschichte der hiesigen Region oder an Heimatkunde interessiert sind, sind gern willkommen, bei der Museumsaufsicht oder bei Führungen mitzuwirken.
Der KuM bietet für junge wie ältere Menschen die Chance, die lokale Geschichte kennenzulernen und sie anderen interaktiv zu vermitteln. Erzählerisch Begabte sind beim KuM begehrt. Auch handwerklich Talentierte sind in den nächsten Monaten gefragt. So manches Exponat ist noch ins rechte Licht zu rücken.

Interessierte wenden sich an den KuM-Verein, Telefon 06209-7979 779 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>>

Monatsinfos August 2013

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

wir laden Sie herzlich zum dritten Mal zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September in der Alten Schule in Bonsweiher ein.
Wir zeigen einen kleinen Teil des neu einzurichtenden Museums in drei Räumen: dem ehemaligen Schulraum im Obergeschoss und im Untergeschoss einem Feuerwehr- und Lederbearbeitungsraum. Zukünftig entfaltet sich das neue Museum unter dem Motto „Das andere Museum – Geschichte erleben“.
Das Vorstandsteam führt stündlich durch das Museum. Bei Kaffee und Kuchen können Sie gemütlich im Schulgebäude beisammen sitzen.
Für die Veranstaltung bitten wir um Kuchenspenden. Bitte unter der Nummer 06209-1291 die Kuchen kurz angeben.

In Bonsweiher geht es in diesem Jahr sichtbar mit einigen Projekten der Dorferneuerung voran.
Endlich wird am 12. September um 19 Uhr der Architekt Lothar Mundt an Bürgermeister Lothar Knopf den Schlüssel für die Alten Schule überreichen.

Nachlese
Anfang Juli hatten wir die ersten Spatenstiche beim Walderlebnispfad gemacht.
Zwei Schulen - MLS Rimbach und LBS Birkenau - waren in Projektwochen bei zwei Stationen aktiv. Den Prozess können Sie unter Walderlebnispfad/ Wald der Bilder und Barfusspfad anschauen.

Ende Juli hatten wir die Ferienspiele und in der Juli/August-Ausgabe des Weschnitz-Blitzs war ein Interview mit Heiko Lorenzen über das neue Museum in der Alten Schule.
Die Führung zu den Fledermäusen Ende Juni ist leider ausgefallen. Im nächsten Jahr gibt es sie wieder.
Unter [Presse] gibt es bei Bonsweiher aktuell auch interessante neue Nachrichten.

Vorausschau
Näher rücken zwei neue Veranstaltungen im Herbst ...

 * zum ersten Mal gibt es am 13. Oktober um 15 Uhr einen Tanzkaffee mit dem
    Salonorchester der Jugendmusikschule.
 * zum ersten Mal wird der Mundartsänger Guggugg am 2. November
um 20 Uhr im
   Dorfgemeinschaftshaus mit dem Mundartkonzert "Ourewäller Leit" auftreten.


>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>>>>>>
Monatsinfos Mai 2013

Liebe Mitglieder,
im winterlichen März und April hatten wir einige Veranstaltungen - die Pressetexte darüber können Sie demnächst unter [Presse] nachlesen.

Wir laden zu einigen interessanten Veranstaltungen im Mai und Juni ein. - Details finden Sie unter [Veranstaltungen].

  • zum ersten Mal gibt es an diesem Samstag (11.) eine Führung zu den Vogelstimmen mit dem Ornithologen Berend Koch. 
  • zum zweiten Mal feiern wir unser Vereinsfest im Grünen an den Untertsteichen am 9. Juni ab 15 Uhr
  • zum dritten Mal gibt Michael Lellbach Einblick in die Lebenswelt der Fledermäuse am 28. Juni
  • zum dritten Mal bieten wir innerhalb der Mörlenbacher Ferienspiele eine Erlebniswanderung am Mittwoch, 31. Juli ab 16 Uhr an

In weiter Ferne liegt das Mundartkonzert ...

  • zum ersten Mal wird der Mundartsänger Guggugg am 2. November im Dorfgemeinschaftshaus auftreten.

Bitte zu den Draußen-Veranstaltungen und Kursen immer anmelden!

In Bonsweiher geht es in diesem Jahr sichtbar mit einigen Projekten der Dorferneuerung voran.

  • Zwei Mal hat Bürgermeister Lothar Knopf die Einweihung der Alten Schule verschieben müssen. Aufgrund der langen Kälte verzögerten sich einige Gewerke.
    Jetzt steht der Termin fest: Donnerstag, 8. August um 19 Uhr.

Für unser Vereinsfest im Grünen am Sonntag, 9. Juni ab 15 Uhr bei den Unertsteichen bitten wir um Kuchenspenden.
Bitte unter der Nummer 7979 779 den Kuchen kurz angeben. Danke.


>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>>>>>>
Monatsinfos April 2013

Liebe Mitglieder,
lange währte der Winter, nun sind die ersten frühlingsvollen Boten da, der Bärlauch sprießt und so manche anderes kraftvolle Kraut. Wir laden zu einigen interessanten Veranstaltungen im April und Mai ein. - Details siehe unten oder wie immer auf der Webseite www.kum-bonsweiher.de

  • zum dritten Mal findet eine Waldführung mit dem Förster und Waldpädagogen Klaus-Peter Winterfeldt statt. 
  • der Heimatforscher Hans Wagner präsentiert Dias zu den Hügelgräbern und seine neuesten Forschungen
  • der nächste Bücher- und Literaturstammtisch ist am 7. Mai um 19 Uhr im Gasthaus zur Linde.
  • zum ersten Mal bietet der Ornitologe Berend Koch eine Vogelführung am zukünfitgen Walderlebnispfad

Bitte zu den Draußen-Veranstaltungen und Kursen immer anmelden!

In Bonsweiher geht es in diesem Jahr sichtbar mit einigen Projekten der Dorferneuerung voran.

  • Die Fertigstellung der Alten Schule wird jetzt Ende Juni sein.
    Heiko Lorenzen arbeitet gerade täglich an der Präsentation der vielen Sachgebiete.
  • Der Walderlebnispfad am Leeberg wird mit Unterstützung des Bauhofs der Gemeinde und des Geo-Naturparks gebaut (früher Naturerlebnispfad).

Für unser Vereinsfest im Grünen am Sonntag, 9. Juni ab 15 Uhr bei den Unertsteichen bitten wir um Kuchenspenden.
Bitte unter der Nummer 7979 779 die Kuchen kurz angeben. Danke.


>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>>>>>>
Monatsinfos Februar 2013

Liebe Mitglieder,
nach dem geruhsamen Winter, der hoffentlich bald von dannen zieht, warten wir im März mit vielfältigem Programm auf:

Bitte zu den Veranstaltungen und Kursen immer anmelden:
bei Simone Hofmann 06209-797212 oder anmeldung(äd)kum-bonsweiher.de

In Bonsweiher geht es in diesem Jahr sichtbar mit einigen Projekten der Dorferneuerung voran.

  • Die Alte Schule soll im Mitte Mai fertig saniert sein und eingeweiht werden. Danach beginnt das Einrichten des Museums, bei dem wir auf breite Mithilfe angewiesen sind.
  • Der Walderlebnispfad am Leeberg wird mit Unterstützung des Bauhofs der Gemeinde und des Geo-Naturparks gebaut (früher Naturerlebnispfad). Wir gestalten den Pfad mit Ihren fleißigen Händen auch mit und engagieren uns für die Beteiligung von Schulen und weiteren Organisationen.
  • Mitte August beginnt die Sanierung der Ortsdurchfahrt L3120, dazu gibt es im März eine Anliegerversammlung

Weniger erfreulich ist, dass zu Jahresbeginn das Ruftaxi von Mörlenbach nach Heppenheim wieder eingestellt wurde.
Wenn Sie uns Ihre Zeit und Kraft schenken wollen, können Sie einen bleibenden Akzent in Bonsweiher setzen bei der Einrichtung des Museum oder beim Bau des Walderlebnispfads. Sie sind gern willkommen beim Mittun und Gestalten.


>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Monatsinfos Mitte Dezember 2012

Liebe Mitglieder,

wir laden Sie und Ihrer Familie herzlich zur WEIHNACHTSFEIER am Sonntag, den 9.12.2012 von 15 bis 18 Uhr in die Bibliothek des Dorfgemeinschaftshauses Bonsweiher ein.
Wir möchten mit Ihnen bei adventlichem Gebäck und leckeren Getränken ein paar schöne Stunden in weihnachtlicher Stimmung verbringen.
Für jedes Kind halten wir eine kleine Überraschung bereit.

Wir laden alle Mitglieder ein, etwas Künstlerisches oder Kreatives beitzutragen.
Trauen Sie sich zu, Ihre heimlichen Talente im kleinen Kreis zu zeigen und unser Programm zu bereichern.

Einfach kurz anrufen, wenn Sie einen Beitrag haben. Wir freuen uns darauf.

Um unsere kleine Weihnachtsfeier gut organisieren zu können, bitten wir Sie,
uns Ihre Rückmeldung   per E-Mail zu senden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Wenn wir Sie in diesem Jahr nicht wieder sehen,
wünschen wir Ihnen friedliche, freudvolle Winter- und Weihnachtstage ...

und hoffen Sie bei einem unserer Angebote im Jahr 2013 begrüßen zu können.
Die neuen Termine finden Sie im Anhang.

Ihr KuM-Team

>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Unter Presse finden Sie jetzt die aktuellen Presseartikel von Oktober und November.

>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Monatsinfos Mitte September 2012

Liebe Mitglieder,
wir laden Sie herzlich zur Mitgliederversammlung am Montag, 8. Oktober um 20 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus in Bonsweiher ein.
Die Tagesordnung sieht wie folgt aus:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Festlegung der Tagesordnung
  3. Jahresbericht des Vorstands
  4. Kassenbericht
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Wahlen des Vorstandsteams, Jugendvertreter_in und der Kassenprüfer_innen
  7. Vorstellung der aktuellen Projekte
  8. Aktuelle Termine und Blick auf das Jahresprogramm 2013
  9. Verschiedenes

Wenn Sie ein Anliegen und einen Antrag haben, dann teilen Sie diese der Vorsitzenden
Simone Hofmann bis zum 1. Oktober 2012 mit.
Wir freuen uns Sie begrüßen zu können.

>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Bitte beachten Sie auch die Apfellesetage am Sonntag, 23. September ab 13 Uhr und am Samstag, 20. Oktober ab 9 Uhr - Treffpunkt beim DGH

WIR SUCHEN:
Volle Apfelbäume zum Abernten gesucht!
Wenn Sie tragende Bäume haben, bei denen die Äpfel abgeerntet und gepflückt werden können,
rufen Sie bitte bei Brigitta Schilk 06209 7979 794 an.
Wir machen am Samstag, 20. Oktober eine Spätlese.

>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Rückblick:

Das Vereinfest im August war ein kleines, gemütliches Fest und am Tag des offenen Denkmals bei der Alten Schule konnten wir viele Besucherinnen und Besucher begrüßen.
An diesem Tag eröffnete Bürgermeister Lothar Knopf den Geschichtspfad zwischen Mörlenbach und Bonsweiher. Er besteht aus fünf Geo-Naturparktafeln - Geopunkten - und wird weiter wachsen.
In den Presseartikeln finden Sie Näheres dazu.

>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>

Monatsinfos Anfang September 2012

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

letztes Jahr stellten wir am Tag des offenen Denkmals das gut erhaltene Einhaus in Bonsweiher vor. Dieses Jahr am Sonntag, 9. September ist die Alte Schule mitten in der Sanierung zu besichtigen und fünf Geopunkte werden eröffnet.

Vor der Alten Schule werden um 11 Uhr die fünf Geopark-Informationstafeln zu kulturhistorischen Orten der Öffentlichkeit übergeben. Die Geopunkte haben ihren Standort an den Ederbach-Mühlen in Mörlenbach bei der Schütz-Mühle, in Bonsweiher bei der ehemaligen Dummes-Mühle und Mader-Mühle, vor der Alten Schule und auf der Juhöhe vor dem Hölzerlips-Haus. Der Heimatforscher Heiko Lorenzen hat dazu Dokumente und Fotos  zusammengetragen.

In der Alte Schule in Bonsweiher können die Gäste den Stand der Restaurierung der Alten Schulen begutachten. Das Vorstandsteam erläutert die zukünftigen Museumsräume anhand von Planungsmodellen im Maßstabe 1:20.

Lassen Sie sich überraschen, was im Obergeschoss im ehemaligen Klassenzimmer über die historischen Exponate zur Schulgeschichte hinaus noch zu sehen sein wird.
Im Untergeschoss wird im Feuerwehrraum mit drei historischen Löschfahrzeugen eine Brandsituation um 1900 nachgestellt. Interessant wird auch der Lederraum, der der Herstellung eines Lederschuhs sowie eines Gürtels mit um 1920 üblichen Maschinen und Werkzeugen nachgeht.

Ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen auf dem Dorfplatz hinter dem Schulgebäude rundet die Veranstaltung ab.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! In Bonsweiher passiert was, sagen Sie’s weiter. - Kuchenspenden sind herzlich willkommen. Bitte Rückmeldung an Heike Zugck Tel. 1291 AB.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Veranstaltungshinweise

Der KuM-Verein bietet Kindern mit Lust am praktischen Werken am Samstag, 1. September um 16 Uhr die Möglichkeit beim Kreativnachmittag im Dorfgemeinschaftshaus Bonsweiher, eine Blumenpresse zu bauen. Kinder ab 5 Jahren sind eingeladen mitzumachen und sich vorher anzumelden. Ein Beitrag von 3 Euro zzgl. Materialkosten wird erhoben. - Anmeldung für den Kreativnachmittag bei Simone Hofmann Telefon 06209 797212 - weitere Infos unter: www.kum-bonsweiher.de

Der Kurs „Spanisch für die Reise“ beginnt am 4. September. Der Kurs ist für Interessierte mit Vorkenntnissen und findet wöchentlich am Dienstagabend von 19 bis 20:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Die Kursleiterin Martina Kaufmann vermittelt in lockerer Atmosphäre Redewendungen für die wichtigsten Alltagssituationen.
Schwerpunkte im Herbst sind Notfälle im Urlaub. Es geht darum, wie der Verlust eines Koffers kommuniziert werden kann oder die nötige Hilfe von einem Arzt oder eine Autopanne. Die Kursgebühr beträgt für Mitglieder 65 Euro und für Nichtmitglieder 70 Euro.
Weitere Informationen und Anmeldung bei der Kursleiterin Martina Kaufmann 06209-795 759 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">tkaufmann (at) t-online.de

Am Sonntagnachmittag, 16. September führt der agile Heimatforscher Hans Franz Wagner aus Mörlenbach „Entlang der Hügelgräber auf der Lee (Juhöhe)“ und gibt Einblick in die Lebensweise der Schnurrkeramiker. Bei der Exkursion entlang des Bergkamms vom Steinkopf führt er zu sechs jungsteinzeitlichen Hügelgräbern und nahe an den Ort der Kupferverhüttung. Der Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz „Hölzerne Hand“ (Eichhornspitze) a. d. L 3120 auf der Juhöhe.

Kreative Menschen sind beim Kreativ-Abend am Montag (17.) um 20 Uhr zum Gestalten mit Gips willkommen. Im Dorfgemeinschaftshaus werden persönliche Gipskollagen entstehen. Ein Beitrag von 5 Euro zzgl. Materialkosten wird erhoben. Anmeldung bei Simone Hofmann Telefon 06209 797212.

Schon jetzt vormerken sollten sich Kinder den Film „Vorstadtkrokodile 2“, der am Dienstag (25.) ab 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus gezeigt wird. Der Abenteuerfilm ist ab 6 Jahren und hat das Prädikat besonders wertvoll. Eigentlich könnten die „Vorstadtkrokodile“ in die Sommerferien starten, doch nachdem sie ihr neues Banden-Hauptquartier eingerichtet haben, kommt schon das nächste spannende Abenteuer.
Wieder sind die jungen Helden unschlagbar in Sachen Witz, Zusammenhalt und Cleverness. Sie wollen einer fiesen Sabotage gegen die Großfabrik auf die Spur zu kommen. Mit Charme kämpfen die Krokodile für das Gute und entwickeln sich immer mehr zu Teenagern. Kais hübsche Cousine verdreht den Jungs den Kopf und auch Marie und Hannes haben Schmetterlinge im Bauch. So gelingt dieser ebenbürtigen Fortsetzung eine turbulente Mischung aus Gefühlen, Freundschaft, riskanten Beschattungsaktionen und waghalsigen Verfolgungsjagden, die durch fetzige Beats und coole Schauplätze abgerundet wird. Gelungene Actionchoreografie, die rockt!

Bitte vormerken
am Montag, 8. Oktober ist um 20 Uhr die Mitgliederversammlung.

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
WIR SUCHEN weiterhin:

  • eine agile Person, die Handzettel, Faltblätter mit Veranstaltungen vom Verein verteilt und Plakate aufhängt.
  • für unser zukünftiges Projekt einer Vereinszeitung - Umfang 8 Seiten, zweimal jährlich - noch eine Person, die Lust hat daran mitzuarbeiten.

>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Unter Presse finden Sie jetzt die aktuellen Presseartikel von Juli und August.

>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>

Monatsinfos August 2012

Liebe Mitglieder,
wir laden Sie herzlich zum Vereinsfest am Sonntag, am 5. August von 11 Uhr bis 17 Uhr bei den Unertsteichen in Bonsweiher ein. - Bitte am Naturparkplatz Unertsteiche parken, dann 15 Minuten Gehzeit bis zu den Teichen.
Zum Mittagessen gibt es Chili con carne.  Wir bereiten Pizzataschen mit Kräutern zu und backen sie im Lagerfeuer.
Am Nachmittag gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Ein bis zweimal wandern wir zur Tierweitsprunganlage am Leeberg und haben dort Spaß mit weitspringen. Unterwegs erläutern wir den geplanten Naturerlebnispfad und sind zu Gesprächen über die weiteren Projekte: Museum, Einhaus, Geschichtspfad bereit.
Wir bieten vor Ort Spiele an und sitzen gemütlich beisammen.


WIR SUCHEN weiterhin:

  • eine agile Person, die Handzettel, Faltblätter mit Veranstaltungen vom Verein verteilt und Plakate aufhängt.
  • für unser zukünftiges Projekt einer Vereinszeitung - Umfang 8 Seiten, zweimal jährlich - noch eine Person, die Lust hat daran mitzuarbeiten.

Bitte wenden Sie sich an den Vorstand, wenn Sie uns unterstützen wollen.


>>>>>>>>>>>>>>><<<<<<<<<<<<<<<>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>><<>>>>>>>>>>>>

Monatsinfos Mai 2012

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,
unsere Suche im April war erfolgreich. Wir haben bereits ein paar Mitstreiter_innen gefunden.
So betreut ab sofort Birgit Harbauer das Bücherregal.

WIR SUCHEN weiterhin:

  • eine agile Person, die Handzettel, Faltblätter mit Veranstaltungen vom Verein verteilt und Plakate aufhängt.
  • für unser zukünftiges Projekt einer Vereinszeitung - Umfang 8 Seiten, zweimal jährlich - noch eine Person, die Lust hat daran mitzuarbeiten.

Bitte wenden Sie sich an den Vorstand, wenn Sie uns unterstützen wollen.


Weitere Beiträge...

  1. Monatsinfos Mai (2)