°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Samstag, 15. März 2014 von 13:00 bis 16:00 Uhr

Obstbäume schneiden - wie?    Praxisseminar zur Schnittführung

Was tun, wenn alte Apfelbäume dringend eine Verjüngung brauchen oder ein Baum mangels Pflege seine Früchte kaum noch tragen kann?
An dem Nachmittag behandelt der hochbetagte Experte Conrad Stein zunächst den Aufbau und die Wuchsgesetze eines Obstbaums. Im praktischen Teil geht es um die Baumpflege und Schnittführung in den jeweiligen Lebensstadien eines Baumes angefangen vom Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt bis zum Überwachungs- und Verjüngungsschnitt. Auch Fragen der Baumsanierung, der Sortenauswahl und die Obstverarbeitung werden auf Wunsch behandelt.
- Die Veranstaltung findet auf eigene Verantwortung statt. -

Leitung: Konrad Stein (Rimbach)
Kosten: für Mitglieder auf Spendenbasis für den Aufbau des Walderlebnispfad,
                 für alle anderen 5 Euro
Ausrüstung: Rebschere, Astschere, Baumsäge wenn möglich mit Teleskopstiel

Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Bonsweiher, Laudenbacher Str.
Anmeldung: bei Brigitta Schilk 06209 7979 779
oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!